Herren V

1. Kreisklasse GÖ Ost-Süd Herren


Spielberichte

Da war wohl ein wenig Bayern-Überheblichkeit bei dem einen oder anderen von uns im Spiel. Es  ging ja auch gut los: zwei erfolgreiche  Doppel und ein Einzel von Jens  zum 3:0. Aber  dann wurden unsere Gäste immer selbstbewusster und zeigten sicherlich ihre beste Saisonleistung. Thomas hatte wieder kein Glück in seinen Fünfsatzspielen und Momo machte unten sichere Punkte gegen Martin und mich. Zum Glück konnten wir aber beide gegen Rainer gewinnen. Am Ende gab einmal wieder die Überlegenheit in den Doppeln den Ausschlag für den Sieg.
Jens(2), Thomas, Burkhard (1), Martin(1), Jens/Martin(1), Thomas/Burkhard(2)

Burkhard Koch

Nach einer Stunde schien alles klar zu sein und wir haben uns schon auf das verdiente Siegerbier gefreut - 5:1 Führung und erfolgreiches oberes Paarkreuz. Danach kam leider nur noch das Einzel von Martin und auch unsere bislang so erfolgreichen Doppel konnten nach 6:4 Führung nur das Unentschieden sichern. Vielleicht wird es beim nächsetn Mal zu Hause gegen unsere Sechste besser.
Jens (1:1), Thomas (1:1), Burkhard (1:1), Martin(1:1), Jens/Martin (1:1), Thomas/Burkhard (1:1).

Burkhard Koch

Gegen den Tabellenführer unsere Klasse gab es an diesem Abend ein vorgezogenes Finale, ... ok Halbfinale. Während schwächer einzustufende Mannschaften Freilose oder leichte Gegner verbuchen konnten, hatten wir das mit zZt 10:1 beste obere Paarkreuz und den "dritten Mann" (3:1) als Gast.

Da die beiden o.g. Niederlagen gegen uns im Punktspiel (Koch, Beissel) zustande kamen und zudem mit Martin jemand dabei war, der gern gegen offen agierende Spieler antritt, wäre es gut möglich gewesen einen knappen Sieg einzufahren.

Gegen die Nr. 1, Wesselowski, zurzeit 18:0 Sätze in der Liga, gelang Burkhard ein Satzgewinn, ebenso konnte sich Jens mit einem Satz und einem 18:20 gegen ihn teuer verkaufen. Martin startete mit einem 15:17 in den Pokalfight und verlor trotz guter kämpferischer Leistung leider beide Spiele; das 2. gegen den "Netz- und Kantengott" dieses Abends (der zuvor trotz gefühlter 50 Netz- und Kantenbälle gegen Jens äusserst knapp verloren hatte).

Resumee: wenn Landolfshausen in dieser 3-er Konstellation weiterspielt, holen sie den Pokal.

jb

Wir können also doch noch als Mannschaft gewinnen. Nach den für uns vier in der fünften sehr erfolgreichen Kreismeisterschaften haben wir nun auch endlich das erste Punktspiel seit dem 9. 2. 2009 gewonnen. Entscheidend war die klare Überlegenheit in den Doppeln (4:0 - davon haben nur drei gezählt). Da Jens - unter Zeitdruck wegen einer Einladung -  ein Einzel gewinnen konnte und  das untere Parrkreuz auch langsam in Form kommt, konnten wir am Ende als sieger die Halle verlassen.
Jens(1), Thomas, Burkhard (2), Martin (1), Jens/Martin (1), Thomas/Burkhard(2)

Burkhard Koch

Aktueller Spielbetrieb

Tabellenplatzierungen:

Nächste Spiele:

kompletter Vereinsspielplan
Live-Ticker

Aktuelle Spielberichte

TTV 3 - TTV 4 7:3
23.09.2018, Bernd Schohr

TTV Geismar I - ESV Goslar 9:1
22.09.2018, Maro Franke

SV Jembke - TTV Geismar I 6:9
12.09.2018, Maro Franke

NSC Nikolausberg - TTV III 7:5
23.02.2018, Bernd Schohr

alle Spielberichte

Kalender

November 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30