Herren IV

TTV IV

 

1. Kreisklasse GÖ Ost-Süd Herren


Spielberichte

Glückliche Punkte geholt.

Ersmals seit langer Zeit spielten wir mal wieder gegen die Gäste von der SG Bergdörfer. Tabellarisch waren wir Nachbarn und so erhofften wir uns auch ein ausgeglichenes Spiel. Und so verlief es dann auch am Anfang. Sowohl im Doppel als auch in den beiden Paarkreuzen wurden die Punkte geteilt. Dann allerdings verloren wir wieder mal beide Spiele knapp im OP und auch Martin Z. lag gegen seinen Gegner bereits mit 0:2 hinten. Ein Sieg rückte damit in weite Ferne. Aber dann war das Pech des einen, das Glück des anderen. Der Gegner von MZ verletzte sich beim Spielstand von 1:2 so dermaßen, das er nicht weiterspielen konnte und auch das Doppel abschenken musste. Nachdem Martin J. sein Spiel nach tollem Kampf mit 3:1 gewonnen hatte, führten wir mit einem Mal mit 6:5 und hatten bereits einen Punkt sicher.  Im letzten Doppel konnten wir dann tatsächlich noch den Sack im Fünften dichtmachen und den entscheidenden siebten Punkten holen. 

Damit haben wir glücklich zwei weitere Punkte gegen den Abstieg geholt, welche wir sicherlich ohne die Verletzung des Gegners nicht geholt hätten. An dieser Stelle schicken wir nochmals unsere Genesungswünsche in das Eichsfeld.

TTV: Schohr/Borth (2), Zelazny/Jorzig (1), Schohr (1), Borth, Zelazny (2), Jorzig (1)

White-wash gegen die weiter entfernten Nachbarn.

In einer ziemlich einseitigen Partie gegen Nikolausberg holten wir ganz vier Sätzte und verloren glatt zu Null. Der Gegner bot den nach QTTR Wert besten Einzelspieler und drei unangenehm zu bespielende Spieler auf, davon zwei Materialspieler. Lediglich bei einem Spiel kamen wir ernsthaft in die Nähe eines Punktgewinnes. Aber wir sind sicher, es kommen auch wieder schlagbare Gegner.

TTV: Schohr/Borth, Zelazny/Jorzig, Schohr, Borth, Zelazny,Jorzig.

Wieder ein enger Spielverlauf, wieder etliche 5-Satz Spiele verloren...

Mit etwas mehr Gück auf unserer Seite hätten wir durchaus verdient einen Punkt aus Nesselröden entführen können, aber es sollte an diesem Abend nicht sein.  Nach den ersten drei verlorenen Spielen deutete sich erst eine klare Niederlage an, was sich aber mit drei folgenden Einzelsiegen egalisierte. Dann allerdings kam die Sache mit dem fehlenden Glück und wir verloren 4 der folgenden 5 Einzel  allesamt in 5 Sätzen, während MJ sein Einzel klar in dreien holte. Damit war die Partie knapp mit 22:24 Sätzen und 4:7 verloren und wir standen nach hartem Kampf mit leeren Händen da. Hier hätten wir einen dringend benötigten Punkt durchaus realisieren können.

TTV: Schohr/Borth, Zelazny/Jorzig, Schohr (1), Borth, Zelazny (1), Jorzig (2)

Kurioser Spielverlauf und tolle Moral.

Mit Reiffenhausen kam ein Gegner, gegen welchen wir theoretisch in der Lage sein sollten zu punkten. Allerdings taten wir uns in der Vergangenheit immer sehr schwer gegen den Gegner aus dem Landkreis Friedland. Aus den Doppeln kamen wir unentschieden raus und hofften auf weiteren ausgeglichenen Verlauf. Unglaublicherweise verloren wir dann in der Folge fünf Einzel und lagen somit 2:6 zurück. Die Hoffnung auf einen Punkt war ziemlich am Nullpunkt angelangt. Aber die Mannschaft bewies tolle Moral und kam mit drei Einzelerfolgen auf 4:6 heran und damit in die Schlußdoppel. Besonders das knappe 3:2 von Martin Jorzig war sehenswert und besonders wertvoll für das Sebstvertrauen. Reiffenhausen sah seine sicher geglaubten Punkte davonschwimmen und wurde sichtbar nervös. Wir spielten in dieser Phase gut und konzentriert und konnten tatsächlich beide Doppel für uns entscheiden. Moral bewiesen, Punkt geholt. Nach fünf direkten Punkten für die Gäste nach den Doppeln holten wir widerum fünf Punkte in Folge. Nach Sätzen haben wir 24:21 gewonnen, teilen uns aber die Punkte verdientermaßen mit den Gegnern aus den südlichen Landkreis. Ein weitere Punkt auf dem Weg zum Klassenerhalt.

TTV: Schohr/Borth (2), Zelazny/Jorzig (1), Schohr, Borth (1), Zelazny (1), Jorzig (1)

Aktueller Spielbetrieb

Tabellenplatzierungen:

Nächste Spiele:

kompletter Vereinsspielplan
Live-Ticker

Aktuelle Spielberichte

NSC Nikolausberg - TTV III 7:5
23.02.2018, Bernd Schohr

TTV Geismar I - TTC Göttingen 4:0
21.02.2018, Maro Franke

TTV Geismar I - TSV Seulingen 9:2
09.02.2018, Maro Franke

Jugendvereinsmeisterschaften 2017
26.01.2018, Maro

alle Spielberichte

Kalender

Juni 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30