Herren IV

TTV IV

 

1. Kreisklasse GÖ Ost-Süd Herren


Spielberichte

Erstes Auswärtsspiel in der Kreisliga, erste Niederlage. Gegen den Aufstiegsaspiranten aus Krebeck war für uns an diesem Abend nix zu holen. Schon unsere gewohnte Doppelstärke ließ uns diesmal in Stich, sodass wir folgerichtig gleich mit 0:2 starteten. Auch die lediglich zwei gewonnenen Sätze in den Einzeln machen deutlich, das die Gastgeber nicht unsere Gewichtsklasse haben. Wir hätten zwar durchaus mit den zwei gewonnenen Sätzen die Möglichkeit einen Punkt zu holen gehabt, aber leider ging mir zum Ende des Spiels gegen den taktisch umstellenden Gegner die Mittel aus. So blieb uns der Ehrenpunkt zwar verwehrt, der guten Gesamtstimmung in der Mannschaft tat dies aber keinen Abbruch. Der kommende Gegner sollte uns besser liegen und da wollen wir zu Hause die nächsten Punkte gegen den Abstieg einsammeln.

TTV: Schohr/Borth, Zelazny/Jorzig, Schohr, Borth, Zelazny, Jorzig

Erstes Spiel als Aufsteiger in die Kreisliga, erster Sieg!

Mit dem erhofften Sieg starteten wir in die neue Saison und sicherten uns zwei Punkte im Kampf um den Klassenverbleib. Im Spiel gegen den Mit-Abstiegskandidaten aus Bilshausen konnten wir gleich zu Beginn unsere letztjährige Doppelstärke beweisen und holten beide Doppel. Dabei hatten wir allerdings auch Glück, das uns mein grottiger Tag nicht das Doppel mit Matthias gekostet hat, der mir ob meiner sehr wackligen Spielweise zwischendurch schon leid getan hat. In den Einzeln ging das Kämpfen um jeden Punkt weiter und wurde mit drei weiteren Punkten belohnt, was eine beruhigende Zwischenführung von 5:1 zur Folge hatte.  Matze holte anschließend relativ sicher den Punkt zum vorläufigen Unentschieden, während bei mir das Glück für den Tag aufgebraucht war. Im unteren Paarkreuz holte dann diesmal Martin an Stelle von Martin ;-) (wie noch in der ersten Runde) nach gutem Spiel den siebten und entscheidenen Punkt. 

Nach einer guten, geschlossenen Mannschaftsleistung schauen wir zuversichtlich auf die folgenden Spiele. Der kommende Gegner ist Krebeck, wo ein Punkt für uns nur schwer realisierbar sein wird. Aber wir treten trotzdem an :-)

TTV: Schohr/Borth (1), Schohr (1), Borth (2), Zelazny (1), Jorzig (1)

Im Pokalfinale fiel leider der krönende Abschluss einer überragenden Saison aus. Zu stark präsentierte sich der Favorit aus Lödingsen und gab sich leider auch keine Blöße. Allerdings, hätte ich das Fünfsatz-Spiel gewonnen und wäre Steffen nicht unglücklich an den behandelten Noppen des Gegners gescheitert, wäre was drin gewesen. Aber, letztendlich hat Lödingsen verdient und erwartet gewonnen. Lediglich Steffen war es vergönnt, unseren Ehrenpunkt zu holen. 

Für uns war es dennoch eine sehr gute Pokalrunde mit schönen Spielen und Auswärtsfahrten zu Spielstätten, wo wir schon lange (oder auch noch nie) gespielt hatten.

TTV: Zenker, Schohr, Zelazny

Finaaaale, oho, Finaaale, ohohoho....finale

Der nächste Schritt zum angestrebten Double ist gemacht. Nachdem bereits die Meisterschaft souverän eingefahren wurde, haben wir gestern in Nikolausberg den entscheidenen Schritt in das Kreispokal-finale in Rüdershausen getan.

Die Gastgeber mussten auf Ihre Nr.1 verzichten, boten trotzdem aber auch zwei Spieler mit über 15oo TTR Punkten auf. Somit war mit einem Spiel auf Augenhöhre zu rechnen. Erstmals mit Martin jorzig für den klassenfahrenden Capitano  gingen wir in die Partie gegen den Staffelsieger und Aufsteiger der 1. Kreisklasse Göttingen Ost-Nord.  

 

Die ersten beiden Spiele dämpften dann erstmal unsere Hoffungen, da sowohl Bernd (relativ chancenlos) erstmalig im Pokal als auch Martin (gegen den TTR-Höchsten der Gastgeber) den Kürzeren zogen. Erst Steffen mit einem glatten Spiel gegen den Routinier Grüneklee sorgte für den ersten Punkt und den Startschuß für eine beeindruckende Serie. Alle weitere vier Einzel gingen anschließend an uns. Während Steffen keinen einzigen Satz in seinen weiteren zwei Einzeln abgab, mussten Martin und Bernd in ihren Einzeln über die volle Distanz. Beide spielten konzentriert gegen gute Materialspieler und gewannen im Fünften zu 12 bzw. zu 9.

Nun geht es im Finale gegen den VfB Lödingsen, eine Mannschaft gespickt mit ehemaligen Bezirksoberliga Spielern. Ein nahezu unmögliches Unterfangen für uns, aber wir werden wieder mit unserer mannschaftlichen Geschlossenheit und Einsatzwillen dagegen halten. Und warum sollten wir nicht das Wunder von Rüdershausen schaffen?

TTV: Zenker (3), Schohr (1), Jorzig (1)

Aktueller Spielbetrieb

Tabellenplatzierungen:

Nächste Spiele:

kompletter Vereinsspielplan
Live-Ticker

Aktuelle Spielberichte

TTV 3 - TTV 4 7:3
23.09.2018, Bernd Schohr

TTV Geismar I - ESV Goslar 9:1
22.09.2018, Maro Franke

SV Jembke - TTV Geismar I 6:9
12.09.2018, Maro Franke

NSC Nikolausberg - TTV III 7:5
23.02.2018, Bernd Schohr

alle Spielberichte

Kalender

Dezember 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31